Google Chrome für Windows 8 Chrome

Der Browser kann mit vielen Erweiterungen verbessert und individualisiert werden

  • Kategorie:

    Webbrowser

  • Arbeitet unter:

    Windows 8

  • Programm in:Bei Englisch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos
  • Vote:
    2,7 (25)
Google Chrome für Windows 8 2017
Google Chrome für Windows 8 2014

Google Chrome für Windows 8 ermöglicht ein schnelles Surfen und eine reibungslose Nutzung der Google-Dienste. In einer 32-Bit-Version und einer 64-Bit-Version erhältlich, bietet der Browser verschiedene Features, Erweiterungen und Einstellungsmöglichkeiten für jeden Zweck. Die Kontensynchronisierung verknüpft Chrome mit anderen Google-Diensten.

Webseiten-Übersetzung inklusive

Eines der Highlights von Google Chrome ist die integrierte Webseiten-Übersetzung. Damit werden Seiten auf der Basis von Google Translate übersetzt und in einem ansprechenden Layout zur Verfügung gestellt – vor allem zu Recherche-Zwecken ein nützliches Tool. In den neuen Versionen verfügt Google zudem über den Sprachassistenten Google Now, mit dem Nutzer mit Hilfe ihrer Stimme im Netz surfen.

Daneben wartet Chrome außerdem mit einem PDF-Viewer, einer Entwicklerumgebung und Schnellspeicherung für Webseiten auf. Der Browser kann mit Hilfe verschiedener Hintergründe und Themen personalisiert werden.

Die erweiterte Synchronisierung per Google-Mail-Konto ist ebenfalls praktisch. Einmal eingerichtet, gleicht Chrome nicht nur die Lesezeichen mit anderen Installation ab, sondern auch Themen, Erweiterungen, Sprachen und die Startseite. Außerdem speichert die Funktion die Zoom-Einstellung jeder besuchten Webseite ab und synchronisiert die Add-ons.

32 Bit und 64 Bit

Den Chrome-Browser gibt es in zwei verschiedenen Versionen. Während die „normale“ 32-Bit-Version für weniger leistungsstarke PCs gedacht ist, wartet die native 64-Bit-Version mit einer guten Performance für moderne Windows-PCs auf. Der 64-Bit-Browser bietet Verbesserungen bei der Geschwindigkeit, mehr Stabilität und Sicherheit sowie eine insgesamt überarbeitete Architektur. Dadurch übernimmt Chrome Befehle schneller entgegen und setzt sie effizient um.

Beide Versionen überzeugen durch ihre gute Performance, die einfache Nutzung und die vielen Möglichkeiten zur Individualisierung. Die Möglichkeit, verschiedene Konten miteinander zu synchronisieren, macht Google Chrome für Windows 8 zu einer guten Wahl für jeden PC-Nutzer. Die Installation ist mit wenigen Mausklicks erledigt, und auch die Einrichtung geht schnell vonstatten. Anschließend kann Chrome ohne Einschränkungen genutzt werden.

Pros

- schneller Browser

- Synchronisation über Google-Konto

- zahlreiche Erweiterungen verfügbar

Cons

- hohe RAM-Auslastung bei intensiver Nutzung

Google Chrome ist ein Browser für das Internet speziell für das Betriebssystem Windows 8. Mit Hilfe es Browsers kann der Nutzer sicher und natürlich auch sehr schnell durch das World Wide Web surfen. Wer schon mal mit dem Betriebssystem Windows 8 zu tun hatte wird merken, dass dieses System sehr viel mit Apps arbeitet, sehr ähnlich wie ein aktuelles Smartphone. Verschiedene Anwendungen lassen sich somit auf dem eigenen Rechner laden und installieren, so auch Google Chrome. Das Design ist dementsprechend an Windows 8 sehr gut angepasst und hält was es verspricht. All die gewohnten Funktionen lassen sich auf Anhieb wiederfinden. Wer also zuvor schon einmal mit diesem Browser gearbeitet hat wird merken, dass er auch mit dieser Version sehr gut zurecht kommen wird. Jede Funktion ist an alter Stelle und somit sehr leicht zu finden.

Dazu lassen sich in diesem Browser auch zahlreiche Plug-Ins und ähnliche zusätzliche Funktionen abspielen und hinzufügen. Daher ist gewährleistet, dass Flash-Videos oder Anwendungen die mit Hilfe von Java ausgeführt werden auch in Verbindung mit dem Internetbrowser Google-Chrome funktionieren. Wer des öfteren Online Banking betreibt und so auch sensible Daten eingeben muss wie die eigenen Kontonummer, der sollte sich sehr gut auf seinen eigenen Browser verlassen können. Google Chrome ist so ein Browser, der die Daten des Nutzers ausreichend verschlüsselt, so dass diese vor Dritte bestens geschützt sind. Wer also sicher und gleichzeitig auch schnell durch das World Wide Web surfen möchte, der ist mit dem Browser Google Chrome für Windows 8 sehr gut beholfen. Er fügt sich nahtlos in das bestehende Design des Systems ein und macht so auch optisch gesehen einen sehr guten Einruck. Für Leute die das erste Mal mit diesem Browser Arbeiten wird es außerdem auch sehr leicht sein sich zurecht zu finden. Alle Funktionen sind an gewohnten Stellen wie man es auch von anderen Programmen kennen wird. Das menü ist überschaubar, leicht übersichtlich und keineswegs verwirrend oder kompliziert gestaltet worden.

Vorteile

  • Arbeitet sehr zuverlässig und überaus schnell
  • Gewährleistet ein sicheres Surfen auch auf Seiten mit sensiblen Daten
  • Tolles Design, welches sehr gut zum übrigen Betriebssystem passt
  • Java- und Flashanwendungen können ohne Probleme in Verbindung mit Google CHrome ausgeführt werden

Nachteile

  • Keine ersichtlichen Nachteile

Andere zu erwägende Programme

  • Firefox RC1 3.6
    Firefox

    Mit diesem Browser surfen Nutzer bequem durch das weltweite Netz

  • Slim Browser 4.12
    Slim Browser

    Erweitert den Internet Explorer 6 um moderne Browser-Features wie Tapped-Browsing und Flash-Blocker

User Meinungen auf Google Chrome für Windows 8